Über die folgenden Accesskeys können Sie die entsprechenden Links direkt aufrufen:

  • Verantwortlich für die Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung für Gesellschaften mit komplexen Strukturen
  • Laufende, tägliche Bearbeitung von Eingangs- und Ausgangsrechnungen unter Nutzung des elektronischen Rechnungsworkflows (SAP Modul /WMD xFlow)
  • Laufende, tägliche Finanzbuchhaltung (Bankauszüge, Überwachung von Zahlungsein- und –ausgänge)
  • Eigenständige Durchführung von Kontrollen zur Sicherstellung der Vollständigkeit und Richtigkeit der Kreditoren-/Debitorenbuchhaltung und des elektronischen Zahlungsverkehrs
  • Mitarbeit in spannenden Projekten zur Digitalisierung des Rechnungswesens und zur Automatisierung des Tagesgeschäfts in der Debitoren-/Kreditorenbuchhaltung
  • Impulsgeber für Verbesserung und Modifizierungsbedarf hinsichtlich der Prozesse, Abläufe und eingesetzten IT-Lösungen zum Ausbau der Automatisierung, Zuständig für Prozessanalyse, -optimierung und -steuerung abteilungsinterner und abteilungsübergreifender Abläufe in Abstimmung mit dem Spezialist Kreditoren- / Debitorenbuchhaltung und dem Abteilungsleiter
  • Steuerung, Analyse und Optimierung von abteilungsinternen und abteilungsübergreifenden Prozessen in Abstimmung mit Projektmitarbeitern, Spezialisten, IT und dem Abteilungsleiter
  • Key User für den elektronischen Rechnungsworkflow. Ansprechpartner für die Fachbereiche bei prozessualen und technischen Fragen
  • Erhebung, Koordination und Abgabe von lohnsteuerlichen bzw. sozialversicherungsrechtlichen Meldungen sowie statistischer Meldungen zum grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr (z.B. AWV / Intrastat)

Die Funktion ist im Bereich Finance ausgeschrieben und hat die Stellennummer 886. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30.09.2019.

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, ergänzt um eine Zusatzqualifikation im Bereich Rechnungswesen (z.B. Bilanzbuchhalter)
  • Mehrjährige fachbezogene Berufserfahrung in der Debitoren-/Kreditorenbuchhaltung
  • Kenntnisse der rechnungslegungsrelevanten handels- und steuerrechtlichen Vorschriften
  • Hervorragende SAP-Kenntnisse sowie Erfahrung mit einem elektronischem Rechnungseingang und einem elektronischen Zahlungsverkehrstool, idealerweise mit entsprechenden SAP-Zertifizierungen; Erfahrungen als Key User sind von Vorteil
  • Hohe IT-Affinität und umfassendes Verständnis für die operativen Abläufe im Rechnungswesen und in einer SAP-basierten Finanzbuchhaltung
  • (Projekt-)Erfahrung in der Optimierung der Abläufe im Rechnungswesen wünschenswert
  • Hohes Maß an Sorgfalt und Effizienz in der Bearbeitung des Tagesgeschäfts
  • Hohes Maß an Eigenmotivation, Eigeninitiative und Problemlösungskompetenz
  • Hohes Maß an Pflichtbewusstsein, Ergebnisorientierung und die Bereitschaft, Verantwortung für die übertragenen Aufgaben zu übernehmen und sie zuverlässig zu Ende zu bringen
  • Selbstständige Arbeitsweise und Teamorientierung

Die ausgeschriebene Stelle ist im Bereich COO Finance angesiedelt. Dieser verantwortet das Projektmanagement für Finance zur Optimierung der Prozesse und Systeme sowie die gesamte Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung, die Bankkontenverwaltung, die Veröffentlichung von Jahresabschlüssen und das Reisekostenmanagement. Darüber hinaus sind die regulatorischen Meldepflichten gegenüber den Aufsichtsbehörden im Regulatory Reporting verankert.

Commerz Real | Bereich Human Resources

Julia Weisbecker| Friedrichstraße 25 | 65185 Wiesbaden

Tel.: +49 611 7105-4142 | www.jobs.commerzbank.com | www.commerzreal.com

Jetzt online bewerben
Zur Navigation Zum Anfang der Seite